Statement Nikolas Löbel MdB zum geplanten Stellenabbau von GE

Bundestagsabgeordneter Nikolas Löbel bedauert erneute Stellenstreichung bei General Electrics (GE).

Löbel: „Ich bin enttäuscht und stehe an der Seite der betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“.

„Ich bedauere die Nachricht eines erneuten Stellenabbaus von GE am Standort Mannheim. Dass weitere 400 Personalstellen in Mannheim abgebaut werden sollen, trifft den Mannheimer Traditionsstandort erneut schwer. Ich stehe an der Seite der betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und wünsche mir sehr, dass GE alles Mögliche unternimmt, eine sozialverträgliche Lösung im Sinne der Belegschaft und gemeinsam mit den Betriebsräten zu finden. Am liebsten wäre mir natürlich, die Arbeitsplätze blieben erhalten. Aber diese unternehmerische Entscheidung ist scheinbar gefallen und ich bedauere diese Entscheidung zutiefst“, so der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel in einem kurzen Statement nach der Betriebsversammlung von General Electrics am heutigen Tage (07.12.2017) im Werk Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*