Messerscharfe Analyse – klare Positionen

Gemeinsam mit dem „Welt“-Journalisten Robin Alexander habe ich in Mannheim Bilanz gezogen: „Ein Jahr nach der Wahl – Wo steht Deutschland?“ Der Samuel-Adler-Saal in der Jüdischen Gemeinde in Mannheim war voll bis auf den letzten Platz, als Robin Alexander zu seiner packenden, pointierten Analyse ansetzte und schließlich mit mir über die Große Koalition, über die großen Themen unserer Zeit und über das Was, Wer und Warum der Bundespolitik diskutierte. Mehr als 250 Gäste waren im ersten Teil des Abend aufmerksame Zuhörer und im zweiten Teil engagierte Diskutanten. Die Gäste durften am exklusiven Insider-Wissen eines Berliner Top-Journalisten teilhaben. Und die Gäste bekamen Einblick in meine Berliner Welt, Gefühl für meine Haltung, Auskunft über meine Positionen. Mein Fazit: Politik braucht Mut zur Wahrheit. Und manchmal ist Selbstkritik zielführender als Kritik an anderen.

Mannheim. 24.10.18 | Robin Alexander in der Diskussion
Jüdisches Gemeindezentrum. Diskussionsrunde mit dem CDU Bundestagsabgeordneten Nikolas Löbel und Robin Alexander. Er ist ein deutscher Journalist und Buchautor und berichtet für die Welt-Gruppe schwerpunktmäßig über das Bundeskanzleramt und die Unionsparteien
Bild: Markus Prosswitz 24OCT18 / Photo-Proßwitz | masterpress

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*