CDU hängt Wahlplakate ab und unterstützt Reform der Plakatierungsrichtlinie

CDU hängt Wahlplakate ab und unterstützt Reform der Plakatierungsrichtlinie

„Parteien müssen über Ihre Arbeit informieren und für sich und ihre Veranstaltungen werben dürfen. Alles andere wäre mit unserer demokratischen Grundordnung nicht vereinbar. Deshalb muss Plakatwerbung sein. Aber bei diesem Kommunalwahlkampf haben es alle übertrieben, auch wir als CDU. Deshalb haben viele unserer Kandidatinnen und Kandidaten zahlreiche ihrer Plakate in den vergangenen Tagen abgehängt”, so CDU-Kreisvorsitzender Nikolas Löbel.

Bund fördert Sanierung der IGMH mit 3,854 Millionen Euro

Bund fördert Sanierung der IGMH mit 3,854 Millionen Euro

Löbel: „Großer Erfolg für eine großartige Schule“

Der Bund fördert die Sanierung der Sporthalle und der Außensportfläche an der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) mit 3,854 Millionen Euro. Die Stadt Mannheim erhält das Geld aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.

Löbel will einheitlichen Ansprechpartner für Vereine

Löbel will einheitlichen Ansprechpartner für Vereine

Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Nikolas Löbel, fordert einen „Einheitlichen Ansprechpartner Vereine und Verbände“ bei der Stadt Mannheim. In einem Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion bittet Löbel die Verwaltung darum, den fachbereichsübergreifenden Ansprechpartner entweder in der Kernverwaltung oder bei einer städtischen Gesellschaft, z.B. bei der Tochter „Event & Promotion“, anzusiedeln.

Fünf Millionen Euro für die Multihalle

Fünf Millionen Euro für die Multihalle

Bundestagsabgeordneter Nikolas Löbel gibt Bundesförderung für den Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes bekannt

Der Bund fördert die Sanierung der Multihalle im Herzogenriedpark mit fünf Millionen Euro. Das gab der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel bekannt. Es ist das Bundes-Förderprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“, aus dessen Topf das Geld zur Verfügung gestellt wird.

1,8 Millionen Euro vom Bund für intelligentes Parkleitsystem

1,8 Millionen Euro vom Bund für intelligentes Parkleitsystem

Es war eine Anregung von Nikolas Löbel, die jetzt zum Erfolg geführt hat: Nachdem die Stadt Mannheim sich auf den Vorschlag des Mannheimer Bundestagsabgeordneten hin im vergangenen Jahr mit einem Projekt zur intelligenten Verkehrssteuerung um eine Bundesförderung im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“ beworben hatte, durfte Löbel nun den Förderbescheid für Mannheim entgegennehmen.

Bund will Olympia-Stützpunkt erhalten und mit 450.000 € bei Sanierung unterstützen

Bund will Olympia-Stützpunkt erhalten und mit 450.000 € bei Sanierung unterstützen

Was wird aus dem Olympia-Stützpunkt in Mannheim und steht der Bundesstützpunkt für Leichtathletik vielleicht sogar vor dem Aus?
Es sind Befürchtungen, die nun doch nicht eintreten werden, aber in den letzten Wochen für große Unsicherheit sorgten.
Die Verantwortlichen der MTG Mannheim hatten sich an den Mannheimer Bundestagsabgeordneten Nikolas Löbel gewandt mit der Bitte um Hilfe. Denn ein Zuschussantrag des Vereins für die anstehende Sanierung des Außengeländes beim für Sport zuständigen Bundesministerium des Inneren wurde überraschend negativ beschieden.

Löbel fordert regionalen Schulterschluss für dritte Rheinquerung

Löbel fordert regionalen Schulterschluss für dritte Rheinquerung

Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel (CDU) fordert die Verantwortlichen in der Metropolregion Rhein-Neckar und die Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz dazu auf, eine dritte Rheinquerung im südlichen Bereich Mannheim/Ludwigshafen erneut ernsthaft zu prüfen.

CDU-Gemeinderatsfraktion: „4.380 Minuten im Stau sind 4.380 Minuten zu viel“

CDU-Gemeinderatsfraktion: „4.380 Minuten im Stau sind 4.380 Minuten zu viel“

Stau-Studie unterstreicht CDU-Forderung nach neuer Verkehrspolitik in Mannheim: Die globale Inrix-Stau-Studie belegt: Mannheim steht mit 73 Stunden Stau im Jahr 2018 nicht gut da. „Die Menschen in Mannheim verplempern viel zu viel wertvolle Zeit in Staus auf unseren Straßen“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Mannheimer Gemeinderat, Claudius Kranz.

Löbel: „Event & Promotion soll Arkadenfest übernehmen“

Löbel: „Event & Promotion soll Arkadenfest übernehmen“

Mannheimer Arkadenfest soll durch städtisches Tochterunternehmen organisiert werden. Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete und Stadtrat Nikolas Löbel sieht die Stadt für die Zukunft des Friedrichsplatzfestes in der Pflicht: „Es muss unser Ziel sein, das Arkadenfest gemeinsam mit den bisherigen Veranstaltern und Gastronomen zu retten und organisatorisch auf neue Beine zu stellen.