Der Lockdown und die Folgen für Vereine und Sport

Online-Dialog am Freitag, 6.11., mit dem Bundestagsabgeordneten Nikolas Löbel und dem Fachbereichsleiter Sport und Freizeit der Stadt Mannheim, Uwe Kaliske

Der Lockdown und die Folgen für Vereine und Sport  – Welche Bundeshilfen sind möglich und nötig, was kann die Stadt tun und wie soll es weitergehen? Zu diesem Thema lädt der Mannheimer Bundestagsabgeordnete und Stadtrat Nikolas Löbel (CDU) zu einem Online-Dialog am Freitag, 6. November. Von 13 bis 14 Uhr steht Nikolas Löbel gemeinsam mit dem Fachbereichsleiter Sport und Freizeit der Stadt Mannheim, Uwe Kaliske, zum Gespräch bereit. Schwerpunkt des Online-Dialogs sollen die Konsequenzen des November-Lockdowns sowie die Hilfen für Sportvereine sein.

Für die Teilnahme an dem Webex-Meeting ist aus technischen Gründen eine Anmeldung erforderlich unter nikolas.loebel.wk@bundestag.de. Die Zugangsdaten werden dann retour gemailt. Ein Anmeldung ist bis kurz vor Beginn möglich. Für Rückfragen steht das Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten unter Telefon 0621 17290620 zur Verfügung.

Pressemitteilung vom 5. November 2020